Standort / Ausstattung:

Als Anlauf- und Treffpunkte für Kinder/ Jugendliche im Rahmen der Ambulanz werden Räumlichkeiten unserer stationären Einrichtungen genutzt.


Platzzahl: 10

 

Zielgruppe:
Die Ambulante Erziehungshilfe ist an der individuellen, spezifischen Problemlage des Kindes/ Jugendlichen oder/ und seiner Familie ausgerichtet und richtet sich an ältere oder/ und adoleszente Kinder und Jugendliche oder Eltern/ Familien, die sich in akuten, kritischen Situationen befinden.


Voraussetzung für die Wahl der Hilfeform „Ambulante Erziehungshilfe" und notwendige Bedingung für den Erfolg der Maßnahme sind:

  • Problembewusstsein bzw. -einsicht und
  • Wunsch nach Veränderung bei dem Kind/ Jugendlichen und bzw. mindestens einem Elternteil.

Pädagogisches Konzept:
Die Arbeitsweise der Ambulanten Erziehungshilfe ist lebensweltbezogen und vernetzt (informelle und formelle Kontakte zu und enge Zusammenarbeit mit Helferpersonen und -strukturen vor Ort und in der näheren Umgebung).

In der Arbeitsweise der Ambulanten Erziehungshilfe „mischen" sich Elemente von Potential-, Paar-, Familien-, Suchtberatung, Mediation, Trauerarbeit, Gesprächs- und Ergotherapie mit praktischer Hilfestellung (Erklären, Vor-, Nach- und Mitmachen, Anleiten) und tragenden pädagogischen Grundhaltungen (Akzeptanz, Achtung, Empathie, Klarheit, Konsequenz).

Die Ambulante Erziehungshilfe ist fallbezogene/ bedarfsgerechte Einzelbetreuung, Arbeit mit den Kindern/Jugendlichen, Eltern bzw. Familienmitgliedern durch eine männliche oder bzw. und weibliche pädagogische Fachkraft. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der „Hilfe zur Selbsthilfe". Die Arbeitsweise der Ambulanten Erziehungshilfe legt die Ressourcen der Betroffenen frei, knüpft daran an, entwickelt sie weiter und stärkt ihre Verantwortung.

Praxisberatung:
Daria Kupfer-Lang
Tel. 0 176-42072653
E-Mail: daria.kupfer-lang@wekido.de

 

 

Die Chronik des

Kinderdorfs Lipperland

finden Sie hier als PDF:

 

| Download |

 

 

DZI Spendensiegel

Der Verein Westfälisches Kinderdorf e.V. geht absolut vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um. Das garantieren wir Ihnen. Bestätigt wird dies alljährlich durch das Deutsche Zentralinstitut für  soziale Fragen (DZI).

 

DZI Spendensiegel