Standort / Ausstattung:
Die Kinderdorffamilie bewohnt gemeinsam mit den Kindern ein großzügig bemessenes Haus mit Garten. Jedes Familienmitglied hat ein individuell eingerichtetes Zimmer zu seiner Verfügung. Das Mobiliar ist zeitgemäß und intakt.


Jedes Kinderdorfkind bewohnt ein Einzelzimmer (Normal/ -Hochbett / Dachschräge). Ein großer Wohn- und Essbereich, eine Küche und ein Hauswirtschaftsraum stehen zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Der Keller bietet einen Vorratsraum und einen Party-/ Spiel-/ Sportraum. Ein großer Garten lädt zum Spielen, Toben, aber auch zur Pflanzenpflege ein bzw. steht zur beliebigen Verfügung.


Platzzahl:51


Zielgruppe:
Kinder beiderlei Geschlechts bis zum Eintritt in die Pubertät. In Ausnahmefällen kann auch § 35a KJHG  Rechtsgrundlage der Unterbringung in den Kinderdorffamilien sein.


Pädagogisches Konzept:
Kinderdorffamilien sind professionelle Familiensysteme in einem institutionellen Kontext. Beziehungs- und erziehungserfahrene Ehepaare während und nach der aktiven Familienphase öffnen ihre Kernfamilie, erweitern sie um mehrere, bis zu 7 Kinderdorfkinder und leben gemeinsam Familie.


Mindestens ein Elternteil hat eine pädagogische Qualifikation, der andere Teil ist auch im Hause bzw. in seinem Beruf außerhalb tätig.


Zusatzkräfte, ErzieherInnen und Hauswirtschaftskräfte unterstützen die Kinderdorfeltern bei der Versorgung, Betreuung und Erziehung der Kinder.


Das Leben in der Kinderdorffamilie ist in Anlehnung an familiale Alltagsstrukturen gestaltet, entwickelt und pflegt Rituale, die das Gefühl von Zugehörigkeit und Gemeinschaft erlebbar werden lassen.


Im Leistungsbereich „Kinderdorffamilien" werden nach KJHG 34 auch Leistungen im Rahmen der Kurzzeitpflege erbracht.


Praxisberatung:
Detlef Breuer
Tel. 0 52 63 / 94 71 20
E-Mail: detlev.breuer@wekido.de

 

Lisa Weil

Tel. 0 52 63 / 955467

E-Mail: lisa.weil@wekido.de

 

Ines Wiebusch

Tel: 05263-947118

E-Mail: ines.wiebusch@wekido.de

 

Christiane Kohlwey

Tel: 0175-2029282

E-Mail: christiane.kohlwey@wekido.de



 

 

Die Chronik des

Kinderdorfs Lipperland

finden Sie hier als PDF:

 

| Download |

 

 

DZI Spendensiegel

Der Verein Westfälisches Kinderdorf e.V. geht absolut vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um. Das garantieren wir Ihnen. Bestätigt wird dies alljährlich durch das Deutsche Zentralinstitut für  soziale Fragen (DZI).

 

DZI Spendensiegel