Standort / Ausstattung:
Die Appartements befinden sich im Haus für junge Erwachsene und im „Office for Kids" im Ortskern der Stadt Barntrup. Sie sind mit Einbauküche, Dusche und WC ausgestattet und werden von den BewohnerInnen nach den eigenen Bedürfnissen eingerichtet. Dem Haus schließt sich ein großer Garten mit gewachsenem Baumbestand an. Zur gemeinschaftlichen Nutzung stehen dort eine Waschküche und ein Gesprächs-/ Veranstaltungsraum zur Verfügung.


Platzzahl:6


Zielgruppe:

  • Männliche und weibliche Jugendliche ab 17 Jahren und junge Erwachsene
  • die den Wunsch oder die Bereitschaft zur Verselbstständigung zeigen
  • eine pädagogisch geführte Übergangszeit brauchen und
  • deren Selbstständigkeit nicht kurz- oder mittelfristig erreicht werden kann.

Pädagogisches Konzept:
Die individuelle pädagogische Betreuung/ Begleitung auf der Basis der Bereitschaft und Mitwirkung der Jugendlichen/ jungen Erwachsenen steht im Vordergrund: Gespräche unter vier Augen, die gemeinsame Erledigung praktischer  Angelegenheiten/ Tätigkeiten, die Begegnung in der Freizeit, das Gespräch und gemeinsame Tun.

 

Betreuungselemente sind auch Aufklärung, Reflektion, Beratung und Hilfe in wichtigen Lebensfragen (Arbeitssuche, -losigkeit, -vertrag, Bewerbung, Umschulung, Versicherung, Sparen, Kredite, Kauf und Leasing, Wohnungssuche u.a.m.) und in jugendtypischen Konfliktfeldern (Sexualität, psychische Schwierigkeiten, Sucht und Abhängigkeit, Konflikt mit dem Gesetz).

Einzelbetreuung, keine rund um die Uhr Betreuung, Anteile von Kleingruppenarbeit, Wechselschichtdienst, Rufbereitschaft.


Praxisberatung:
Ulrike Klappheck
Tel. 0 52 63 / 94 71 15
E-Mail:



 

 

Die Chronik des

Kinderdorfs Lipperland

finden Sie hier als PDF:

 

| Download |

 

 

DZI Spendensiegel

Der Verein Westfälisches Kinderdorf e.V. geht absolut vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um. Das garantieren wir Ihnen. Bestätigt wird dies alljährlich durch das Deutsche Zentralinstitut für  soziale Fragen (DZI).

 

DZI Spendensiegel